Singen im Klinikum Niederberg

Die Klasse 4a im Klinikum Niederberg

Der 7.12.2018, ein regnerischer, grauer Wintertag, besonders für die Kranken im Klinikum Niederberg. Doch die Klasse 4a der Tersteegenschule mit ihrer Lehrerin Tina Schöpper lassen die Sonne in den Herzen und Gesichtern auf den Krankenstationen aufgehen.

Besinnliche und stimmungsvolle Weihnachtslieder wurden in perfekter Chorqualität dargeboten. Auch englische Stücke, wie „Oh when the saints…“ oder das spanische „Feliz Navidad“ waren für die Kinder kein Problem. Einige mutige Solisten trauten sich sogar das altbekannte „Stille Nacht“ in ihrer Heimatsprache vorzusingen.

  

Beim nur mit verschieden gestimmten Glocken gespielten „Jingle Bells“ musste jeder Einsatz genau stimmen. Da steckten viele Stunden Arbeit drin und die Aufregung war groß. Doch alles klappte perfekt und die Kinder ernteten lauten Applaus und einige Süßigkeiten.

Für Tina Schöpper auch nach 17 Jahren immer noch ein besonderer Tag. Ihre größte Freude ist der Eifer der Kinder und auch einige Tränen der Rührung bei den Patienten.