Karnevalsfeier am 28. Februar 2019

 

 

Ausnahmezustand herrschte am Altweiberdonnerstag wieder in der Tersteegenschule. Bunt kostümierte Kinder und Lehrer stürmten die Turnhalle, um schon morgens um 8 zu tanzen und zu feiern. „Oh, wie ist das schön“, stimmten die über 200 Schüler an und schunkelten im Takt. Nach einer Riesenpolonäse und mehreren ausgelassenen Tänzen war es an der Zeit, sich in den Klassen mit einem gemütlichen Frühstück zu stärken.

Dank Hausmeister „DJ Beckmann“ wurde der Schulhof in der großen Pause zu einer Disco umfunktioniert. So brachen alle in bester Stimmung zu dem traditionellen „Krachmacherspaziergang“ durch Hetterscheidt auf.

 

Mit Trillerpfeifen und Trommeln ausgestattet und unter lauten Helau-Rufen lockten die Kinder die Anwohner auf die Straße, die freundlich zurück grüßten und auch Süßigkeiten spendierten. Besonders in der Lessingstraße freute sich schon der Bürgerverein auf die Kinder und lud zu einer Stärkung in die „Party-Garage“ ein. Nach der Rückkehr in die Schule starteten alle gut gelaunt pünktlich um 11.11 Uhr in ein langes Karnevalswochenende.