Am Donnerstag, den 22.09.2022 fand wieder der Aktionstag "Zu Fuß zur Schule" statt.

Viele Schulkinder, Kindergartenkinder, Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen trafen sich mit der Polizei an der Haltestelle vor dem Supermarkt Real. Von dort ging es bei bestem Wetter und mit guter Laune zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten.

Diesen Weg können die Kinder jeden Tag gemeinsam zur Schule laufen. Mitunter werden sie dabei von Eltern begleitet, welche die Kinder zu mehr Selbstständigkeit und Aufmerksamkeit im Straßenverkehr anleiten.

   

Der Fußweg zur Schule macht in der frischen Luft nicht nur munter. Gleichzeitig treffen die Schülerinnen und Schüler sich schon vor Schulbeginn und tauschen sich miteinander aus.
Auch die Verkehrssituation rund um unser Schulgelände wird durch jedes Kind, das zumindest ein Stück seines Schulweges zu Fuß zurücklegt, entlastet.