Weitere Partner

Schulsozialarbeiterin

Seit Januar 2019 ist Frau Lea Kuhlmann als Nachfolgerin von Jasmin Reimann und Stephanie Dellit als Schulsozialarbeiterin für die Stadt Heiligenhaus an unserer Schule tätig.

Zu ihren Kernaufgaben gehören die Information und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien – besonders mit Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket – um so eine gelingende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu gewährleisten.

Frau Kuhlmann ist jeden Donnerstag an unserer Schule präsent.

Sie steht zwischen 07.45 Uhr und 13.20 Uhr als Ansprechpartnerin für Kinder und Eltern und zur Verfügung. Darüber hinaus berät und unterstützt sie die Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiter der Schule in ihrer Arbeit und begleitet die Streitschlichter-AG.

Die Schulsozialarbeiterin ist jederzeit gerne für Ihre Fragen und Anliegen erreichbar.

                        Lea Kuhlmann

                        Büro für Bildung und Teilhabe

                        Hunsrückstr. 35

                        Tel.:              02056 922-491

                        Fax:               02056 922-492

                        E-Mail:           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bergische Diakonie

  • Träger der nachschulischen Betreuung in der Offenen Ganztagsschule (OGS) und der Regenbogengruppe

 

Kindergärten

  • Intensive Kontakte zu den Heiligenhauser Kindergärten
  • Aktive Mitarbeit im Arbeitskreis Kindergarten - Grundschule auf Stadtebene 

 

Weiterführende Schulen 

  • Teilnahme an den Erprobungsstufenkonferenzen der einzelnen weiterführenden Schulen 
  • Erfahrungsaustauch der Lehrkräfte: Qualitätszirkel für die Fächer Deutsch und Englisch
  • Gegenseitige Unterrichts-Hospitationen

  

Andere Grundschulen

  • Kollegiale Kooperation mit den übrigen Heiligenhauser Grundschulen 

 

Jugendamt

  • Intensive Kooperation mit dem Städtischen Jugendamt auf der Grundlage von § 42 Schulgesetz NRW
  • Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am 25.03.2010

 

Erziehungberatung der Bergischen Diakonie Aprath

  • Kooperationsvertrag zur Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten im Bereich Lesen/Rechtschreiben in Klasse 2    

 

Beratungsstellen

  • Enge Kooperation mit den verschiedenen Beratungsstellen 

 

Kirchen

  • Regelmäßige Schulgottesdienste beider Konfessionen
  • 2 - 3 ökumenische Gottesdienste für die Klassen 1 /2 und 3 /4
  • Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
  • Ökumenischer Abschlussgottesdienst für die Kinder der 4. Klassen und deren Eltern

 

Bürgerverein

Wir sehen unsere Schule als einen lebendigen Bestandteil in unserem Ortsteil Hetterscheidt, und wir freuen uns, dass sich in den letzten Jahren eine positive Zusammenarbeit mit dem Hetterscheidter Bürgerverein entwickelt hat.

Bei unseren Veranstaltungen begrüßen wir immer gerne die Mitglieder des Bürgervereins und die Hetterscheidter Anwohner als Gäste.

Kinder unserer Schule basteln für den Neujahrsempfang des Bürgervereins, der in unserer Mensa stattfindet, kleine Glücksbringer und sind beim alljährlichen Appeltaatenfest im September mit einer kurzen Darbietung vertreten.
Am Ökumenischen Adventsfenster haben wir schon mehrfach in Kooperation mit dem Bürgerverein teilgenommen.