Förderkonzept

Kernaussagen des Förderkonzeptes

  • Jeder Unterricht ist Förderunterricht.

  • Förderung als integrierter Bestandteil jeglicher Unterrichts- und Erziehungsarbeit ist durchgängiges Unterrichtsprinzip.

  • Förderung berücksichtigt alle Kinder einer Klasse.

  • Förderung bezieht sich auf die individuelle Gesamtentwicklung aller Kinder, indem spezifische Lernbedürfnisse und unterschiedliche Entwicklungsstände berücksichtigt werden.

  • Jedes Kind erfährt Förderung 
    • in seiner gesamten Persönlichkeit
    • in seinem sozialen Verhalten
    • in der Gemeinschaft.
  • Förderung beinhaltet
    • Diagnose
    • Konkretisierung inhaltlicher Aspekte
    • Organisatorische Maßnahmen
    • Bereitstellen und Gestalten einer für das Lernen und die Entwicklung förderlichen Umgebung
    • Dokumentation der individuellen Entwicklung (Förderpläne)
    • Evaluation

Förderziele

  • Stärkung der Kinder im Hinblick auf ihre individuelle Gesamtentwicklung
  • Stärkung und Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Verantwortungsvoller und respektvoller Umgang miteinander in der Gemeinschaft
  • Optimale Entfaltung der Lernmöglichkeiten eines jeden Kindes
  • Entfaltung individueller Handlungsmöglichkeiten
  • Heranführen an eigenverantwortliches Lernen
  • Erweiterung der Kompetenzen
  • Heranführen an die Kompetenzerwartungen und darüber hinaus