Förderverein

Der Förderverein unserer Schule besteht seit 1980 und hat gegenwärtig ca. 150 Mitglieder.

Er gestaltet viele Aktivitäten an unserer Schule mit und ist aus unserem Schulleben nicht wegzudenken.

Viele Aktivitäten und Aktionen werden durch das tatkräftige Engagement des Fördervereins und die finanzielle Unterstützung überhaupt erst möglich:

  • Schulfest
  • Tag der Offenen Tür
  • Martinsfest mit Laternenausstellung und großem Martinszug
  • Bewirtung der Eltern und Gäste am Einschulungstag
  • Apfelsaft, Obst und Rohkost für alle Kinder bei „Laufen macht Laune“ und anderen Aktionen
  • Weihnachtsüberraschung für alle Kinder
  • Patenschaft für das Projekt „Klasse2000“ für alle 4 Jahrgänge
  • Unterstützung des Präventionsprojektes „Mein Körper gehört mir“
  • Anschaffung von Ausstattungsgegenständen für die Klasse

In den vergangenen Schuljahren wurden u.a. angeschafft: Bilderrahmen für das Schulgebäude im Wert von über 1000 €, Bücher für die Klassenbüchereien, Warnwesten für Kinder und Eltern beim Radfahrtraining, Bücherwagen und fahrbare Regale für die Klassen.

Besondere Aktionen

Ein besonders großes und beachtliches Projekt war in den Jahren 2014 und 2015 das neue Klettergerüst auf dem Schulhof.
Durch zahlreiche Aktionen und großzügige Spenden schaffte es der Förderverein, einen großen Geldbetrag aufzubringen und sich damit an der Finanzierung zu beteiligen.
Bei zwei Elternaktionen wurden in Eigenleistung umfangreiche Arbeiten erledigt
Nur durch den engagierten Einsatz des Vorstandes unseres Fördervereins und weiterer aktiver Eltern sowie durch die hervorragende Kooperation zwischen Förderverein, Schulleitung und der Stadt Heiligenhaus konnte das Klettergerüst Wirklichkeit werden.

Im Jahr 2016 finanzierte der Förderverein den Jubiläumsempfang zum 50. Schulgeburtstag und stellte gemeinsam mit den Lehrkäften die "Lady-Power" zur  Organisation des Büfetts zur Verfügung.

Für alle in unserer Schule, Kinder, Eltern und Lehrkräfte, ist die Arbeit des Fördervereins von großer Wichtigkeit, werden durch sie doch erst ein aktives Schulleben und Präventionsprojekte ermöglicht.
Ohne den Förderverein könnten viele Aktivitäten an unserer Schule nicht in dieser Regelmäßigkeit oder überhaupt nicht stattfinden.

Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung unseres Fördervereins am 24.11.2016 der Vorstand neu gewählt.

  • Frau Heischkamp (Vorsitzende)
  • Frau Bleibtreu (Kassenwartin)
  • Frau Dellit (Schriftführerin)

Wir freuen uns sehr, dass das engagierte Team unseres Fördervereins nach dem Ausscheiden von Frau Bittner durch Frau Dellit als Schriftführerin verstärkt wird.
Frau Bittner war viele Jahre im Vorstand unseres Fördervereins aktiv, leider steht sie uns nicht mehr zur Verfügung, da ihre Töchter inzwischen die weiterführende Schule besuchen. In der Schulversammlung am 07.07.2017 wurde Frau Bittner mit herzlichem Dank für ihre Arbeit verabschiedet.
In den vergangenen Jahren konnte das Vorstandsteam durch viele kreative Ideen und tatkräftigen Einsatz zahlreiche neue Mitglieder für den Förderverein gewinnen und die finanzielle Situation des Vereins deutlich stärken.

Unser herzlicher Dank geht an den Vorstand des Fördervereins für das außergewöhnliche Engagement für unsere Schule. Als „Motor“ und „Ideengeber“ gelingt es dem Team immer, viele Eltern zu aktivieren und mit „ins Boot“ zu holen. All diesen Eltern danken wir herzlich und bitten, den Förderverein weiterhin aktiv zu unterstützen.

Weitere Fördervereinsmitglieder sind immer willkommen!

Denn nur ein mitgliederstarker Förderverein kann die Schule und damit die Kinder tatkräftig und effektiv unterstützen.
Der Beitrag für die 4 Grundschuljahre in Höhe von 30 € ist langfristig gut investiert und wird beispielsweise auch bei einem Familien-Kinobesuch ausgegeben.

Einen Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie als Formular zum Ausdrucken hier.
Die Beitrittserklärung kann bei der jeweiligen Klassenleitung abgegeben werden.

Ohne den Förderverein könnten viele Aktivitäten an unserer Schule nicht in dieser Regelmäßigkeit oder überhaupt nicht stattfinden.

 

Eltern

Eltern und Schule - ohne diese Zusammenarbeit läuft nichts!

Lesen Sie unter dem Link weiter!

Weitere Partner

Schulsozialarbeiterin

Seit April 2012 ist Frau Jasmin Reimann als Schulsozialarbeiterin  für das Jugendamt Heiligenhaus an unserer Schule tätig.

Zu ihren Kernaufgaben gehören die Information und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien – besonders mit Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket – um so eine gelingende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu gewährleisten.

Frau Reimann ist jeden Donnerstag an unserer Schule präsent.

Folgende Angebote finden zwischen 07.45 Uhr und 13.20 Uhr für Kinder und Eltern statt:

07.45 – 08.45                       Eltern-Sprechstunde        (Schulhof/Mensa)

09.30 – 10.00                       Schüler-Sprechzeit           (Regenbogenraum)

12.35 – 13.20                       Begleitung der Streitschlichter-AG

Weiterhin werden Beratung der Lehrkräfte und der Betreuerinnen der OGS und der Regenbogengruppe angeboten.

Die Schulsozialarbeiterin ist jederzeit gerne für Ihre Fragen und Anliegen erreichbar.

                        Jasmin Reimann

                        Büro für Bildung und Teilhabe

                        Hunsrückstr. 35

                        Tel.:              02056 922-491

                        Fax:               02056 922-492

                        E-Mail:           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit!

 

Bergische Diakonie

  • Träger der nachschulischen Betreuung in der Offenen Ganztagsschule (OGS) und der Regenbogengruppe

 

Kindergärten

  • Intensive Kontakte zu den Heiligenhauser Kindergärten
  • Aktive Mitarbeit im Arbeitskreis Kindergarten - Grundschule auf Stadtebene 

 

Weiterführende Schulen 

  • Teilnahme an den Erprobungsstufenkonferenzen der einzelnen weiterführenden Schulen 
  • Erfahrungsaustauch der Lehrkräfte: Qualitätszirkel für die Fächer Deutsch und Englisch
  • Gegenseitige Unterrichts-Hospitationen

  

Andere Grundschulen

  • Kollegiale Kooperation mit den übrigen Heiligenhauser Grundschulen 

 

Jugendamt

  • Intensive Kooperation mit dem Städtischen Jugendamt auf der Grundlage von § 42 Schulgesetz NRW
  • Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am 25.03.2010

 

Erziehungberatung der Bergischen Diakonie Aprath

  • Kooperationsvertrag zur Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten im Bereich Lesen/Rechtschreiben in Klasse 2    

 

Beratungsstellen

  • Enge Kooperation mit den verschiedenen Beratungsstellen 

 

Kirchen

  • Regelmäßige Schulgottesdienste beider Konfessionen
  • 2 - 3 ökumenische Gottesdienste für die Klassen 1 /2 und 3 /4
  • Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
  • Ökumenischer Abschlussgottesdienst für die Kinder der 4. Klassen und deren Eltern

 

Bürgerverein

Wir sehen unsere Schule als einen lebendigen Bestandteil in unserem Ortsteil Hetterscheidt, und wir freuen uns, dass sich in den letzten Jahren eine positive Zusammenarbeit mit dem Hetterscheidter Bürgerverein entwickelt hat.

Bei unseren Veranstaltungen begrüßen wir immer gerne die Mitglieder des Bürgervereins und die Hetterscheidter Anwohner als Gäste.

Kinder unserer Schule basteln für den Neujahrsempfang des Bürgervereins, der in unserer Mensa stattfindet, kleine Glücksbringer und sind beim alljährlichen Appeltaatenfest im September mit einer kurzen Darbietung vertreten.
Am Ökumenischen Adventsfenster haben wir schon mehrfach in Kooperation mit dem Bürgerverein teilgenommen.